Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen 15 Zoll – spezielle Gummimischungen sorgen für sichere Fahrt im Winter

Winterreifen 15 ZollWelche Anforderungen stellen Sie als Autofahrer eigentlich an Ihre Winterreifen? Sie sollten sicherlich günstig sein und hervorragend passen. Außerdem müssen sie sparsam und leise sein und sollten natürlich als M+S Reifen die Sicherheit garantieren, die Sie sich im Winter wünschen. Um all diese Eigenschaften zu erfüllen, müssen sich die Hersteller auf einen regelrechten Spagat einlassen. Die Eigenschaften der Winterreifen 15 Zoll hängen nämlich von verschiedenen Faktoren ab. Hier spielen zum einen die Gummimischungen eine wichtige Rolle, zum anderen kommt es aber auch auf die richtigen Profile und die Gestaltung dieser an. Wir zeigen Ihnen in diesem Ratgeber, welche Modelle es in einem Winterreifen 15 Zoll Test gibt, welche Besonderheiten Sie erwarten und verdeutlichen auch noch einmal, warum Winterreifen so wichtig sind.

Winterreifen 15 Zoll Test 2019

Von O bis O – die geheime Regel der Autofahrer

Winterreifen 15 ZollDie StVO lässt im Grunde keine Zweifel zu: Wer im Winter Deutschlands Straßen benutzen möchte, ist auf eine witterungsgerechte Bereifung angewiesen. Diese können Sie durch die Ganzjahres- und Winterreifen sicherstellen.

» Mehr Informationen

Halten Sie sich nicht daran und verzichten darauf Winterreifen aufzuziehen, stehen Sie im Notfall vor zwei entscheidenden Problemen:

  1. Verursachen Sie im Winter mit Sommerreifen einen Unfall, sind Sie grundsätzlich Schuld. Ihnen drohen ohne Winterreifen 15 Zoll also sowohl Bußgelder als auch Punkte.
  2. Bei einem Unfall sind Sie nicht nur dafür verantwortlich, Ihre Versicherung springt auch nicht ein, was einen weiteren Risikofaktor darstellt. Kommen bei dem Unfall Menschen zu schaden, können die daraus resultierenden finanziellen Forderungen schnell die eigene Existenz bedrohen.

Wer sich zum ersten Mal über den Wechsel der Reifen Gedanken macht, wird sich vielleicht fragen, wann die eigenen 15 Zoll Testsieger aufgezogen werden sollen.

Hier haben sich zwei unterschiedliche Auffassungen durchgesetzt:

  • Sie sollten spätestens dann die Winterreifen 15 Zoll aufziehen, wenn die Temperaturen draußen dauerhaft unter 7 Grad Celsius liegen.
  • Sie können sich auch an die allgemeine Faustregel der meisten Autofahrer halten. Demnach werden die Winterreifen von O bis O (also von Oktober bis Ostern) genutzt. Hier sollten Sie aber auch beachten, auf welchen Monat Ostern fällt.

Welche 15 Zoll Testsieger gibt es?

Im Reifen Versand zeigt sich schnell: Das Angebot an Winterreifen 15 Zoll ist riesig. Viele Marken halten sogar mehrere Modelle bereit, sodass Sie sich beispielsweise für die Winterreifen 15 Zoll 185 entscheiden können. Während die 15 Zoll die Felgengröße definiert, steht die 185 für die Reifenbreite in Millimetern.

» Mehr Informationen

Bevor Sie sich in einer Aktion voreilig für einen Reifensatz entscheiden, setzen Sie sich mit den Unterschieden zwischen den Angeboten auseinandersetzen. Die einfachste Variante sind immer die 15 Zoll Kompletträder Winterreifen. Sie bekommen hier den Reifen schon fertig auf die Felge aufgezogen. Das Einzige, was Sie selbst noch erledigen müssen, ist die Montage am Fahrzeug. Die 15 Zoll Kompletträder Winterreifen sind natürlich immer ein wenig teurer als die Reifen ohne Felge.

Vor- und Nachteile eines Winterreifens 15 Zoll

Bevor wir auf diese eingehen, möchten wir Ihnen hier noch einmal die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Kompletträder zusammenfassen:

  • einfache Montage ohne Fachwerkstatt möglich
  • große Auswahl
  • unterschiedliche Preisklassen durch verschiedene Felgenarten erforderlich
  • spart sehr viel Zeit
  • keine unvorhersehbaren Folgekosten
  • Kompletträder mit Alufelgen sind teuer

TIPP: Wenn Sie Geld sparen möchten, sollten Sie sich für die Modelle auf Stahlfelgen entscheiden. Sie sind deutlich günstiger als die Leichtmetallfelgen und erweisen sich darüber hinaus noch als robuster.

Wer sparen will und die Winterreifen günstig kaufen möchte, ist mit den Reifen ohne Felgen gut beraten. Doch hier ist eine gewisse Vorsicht ratsam: Sicherlich bekommen Sie diese Reifen in einem Online Shop deutlich günstiger. Sie müssen dann aber meistens auch noch eine Fachwerkstatt aufsuchen. Immerhin müssen die Reifen vor der Montage auf die Felgen gezogen und auch ausgewuchtet werden. Gerade die Technik zum Auswuchten ist in vielen privaten Garagen nicht zu finden.

Unterschiedliche Kompletträder im Preisvergleich: Das sind die Unterschiede

In einem Winterreifen 15 Zoll Test werden zwei grundlegende Angebote unterschieden. So gibt es die Winterreifen 15 Zoll 185 und auch in anderen Größen sowohl auf Stahl- als auch auf Aluminiumfelgen. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen die Merkmale der beiden Felgenarten und verdeutlicht die Unterschiede, die über den Preis hinausgehen.

» Mehr Informationen
Variante Hinweise
Winterreifen 15 Zoll mit Stahlfelge Deutlich günstiger gibt es die Winterreifen 15 Zoll mit Stahlfelge. Für einen günstigen Satz dieser Felgen zahlen Sie rund 100 Euro. Dazu kommen dann die Kosten für den Reifen. Erfahrungsberichte und Bewertungen zeigen: Lässt man die Optik außen vor, stehen die Stahlfelgen den Aluminiumfelgen in nichts nach. Ganz im Gegenteil – sie erweisen sich als deutlich robuster, sind extrem langlebig und halten ebenso einer größeren Belastung Stand. Wenn Sie die Optik der Stahlfelgen sehr stört, können Sie diese durch die Radkappen verbergen.
Winterreifen 15 Zoll mit Alufelgen Die Winterreifen 15 Zoll mit Alufelgen sind die richtige Wahl für alle diejenigen, die Ihr Auto aufhübschen wollen. Die Leichtmetallfelgen gibt es in den unterschiedlichsten Designs. Sie brauchen hier keine Radkappen mehr, sollten sich aber immer für Modelle mit Felgenschutz entscheiden. Der Nachteil ist hier: Die Aluminiumfelgen sind sehr anfällig. Oft reicht schon eine Berührung mit der Bordsteinkante aus, um die Felgen aus Leichtmetall zu beschädigen.

Welche außergewöhnlichen Modelle gibt es in einem Winterreifen 15 Zoll Test?

Im Winterreifen 15 Zoll Test fallen oft auch die sogenannten Reinforced Reifen auf. Diese sind für XL Fahrzeuge gedacht. Sie sind verstärkt und haben dadurch eine höhere Traglast. Sie können diese Reifen bedenkenlos auf SUVs, Vans und Transportern montieren.

» Mehr Informationen

Wird ein Winterreifen als verstärkt beschrieben, kann das aber noch andere Vorzüge haben. Oft sind die Reifen dann mobilitätsoptimiert. Sie werden als Runflat Modell angeboten. Haben Sie einen Platten, bietet das den Vorteil, dass Sie bei einer Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h trotzdem noch den Weg in die Fachwerkstatt auf sich nehmen können.

Auch wer gern dynamischer fährt, findet in dem großen Angebot, das Sie online kaufen können, spezielle Sport-Reifen. Hier achten die Hersteller insbesondere auf eine zügige Beschleunigung, die trotz gutem Grip auch bei Schnee und Matsch auf den Straßen gewährleistet sein soll.

In einem Reifen Test sollten Sie sich vergewissern, ob ein Reifen geräuschoptimiert und kraftstoffsparend ist. Für letzteres werden die Reifen in der Regel einem Verbrauchstest unterzogen. In einem Testbericht können Sie sich meist ein genaues Bild von den Ergebnissen eines Reifens verschaffen.

Positive Erfahrungen werden vor allem mit folgenden Marken in Verbindung gebracht:

Sie haben es übrigens selbst in der Hand, ob Sie den Reifenwechsel aus eigenen Stücken vornehmen oder sich hier beispielsweise für den A.T.U. Service entscheiden. Oft sind Autofahrer verunsichert, ob ein 15 Zoll Winterreifen von einem BMW auch auf einen VW oder Audi passt. Solange die Größenangaben übereinstimmen, können Sie die Reifen für Fahrzeuge aller Hersteller nutzen. Sie bieten sich also auch für Mercedes, Opel, Ford und Peugeot an.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (20 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen