Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen 195/55 R15 – kommen Sie sicher durch den Winter

Winterreifen 195/55 R1514 Zoll oder doch besser 15 Zoll? Gerade wenn Sie das erste Mal auf der Suche nach neuen Reifen für Ihr Auto sind, werden Sie vielleicht unsicher sein, welche Bereifung Sie brauchen. Erfahrungsberichte, aber auch die Erfahrungen der Händler zeigen, dass der Beratungsbedarf weiterhin groß ist. Sommer- und Winterreifen werden in verschiedenen Größen angeboten. So gibt es beispielsweise die Winterreifen 195/55 R15, die wir Ihnen mit diesem Ratgeber genauer vorstellen möchten. Sie können diese Reifen bei vielen Herstellern günstig kaufen. Ob diese für Ihr Auto geeignet sind, können Sie entweder dem Fahrzeugbrief entnehmen oder Sie werfen einen Blick auf die Reifen, die bislang eingesetzt werden. Die Winterreifen 195/55 R15 haben eine Reifenbreite von 195 mm, einen Reifendurchmesser von 15 Zoll und Flankenhöhe und Reifenbreite sind in einem Verhältnis von 55 Prozent aufeinander abgestimmt.

Winterreifen 195/55 R15 Test 2019

Welche Winterreifen 195/55 R15 Typen gibt es?

Winterreifen 195/55 R15Wenn Sie in einem Online Shop nach guten Winterreifen suchen, werden Sie überrascht sein, wie unterschiedlich die Angebote gestaltet sein können. Zwar sind die Reifen universell einsetzbar und kommen für BMW, Audi und VW genauso infrage wie für Opel und Ford, aber beim Angebotsumfang fallen Unterschiede auf.

Die komfortabelste Möglichkeit sind sicherlich die 195/55 R15 Kompletträder. Sie erhalten hier ein fertiges Rad, das Sie nur noch auf Ihrem Mercedes oder Peugeot beispielsweise aufziehen müssen. Mit ein paar Fachkenntnissen sowie dem nötigen Werkzeug ist das problemlos möglich. In Bewertungen fällt schnell auf, dass diese Lösung sehr bequem, aber unter Umständen auch teuer ist.

Die 195/55 R15 Kompletträder bekommen Sie in zwei grundlegenden Ausführungen:

  • Winterreifen 195/55 R15 mit Alufelgen und
  • Winterreifen 195/55 R15 auf Stahlfelgen

Möchten Sie Ihre Bereifung noch günstiger kaufen, können Sie sich natürlich auch für Winterreifen 195/55 R15 ohne Felgen entscheiden. Dies bietet sich vor allem an, wenn Sie noch einen Felgensatz liegen haben. In diesem Fall profitieren Sie, wenn es sich beispielsweise um Stahlfelgen handelt, zunächst von einer Ersparnis von rund 100 Euro. Bei Alufelgen ist das natürlich deutlich mehr.

Winterreifen 195/55 R15 mit Alufelgen Winterreifen 195/55 R15 auf Stahlfelgen
Teilweise mit Felgenschutz werden Ihnen die Winterreifen 195/55 R15 mit Alufelgen angeboten. Alufelgen finden vor allem bei Autofans häufig großen Zuspruch, da sie besonders hochwertig wirken und zugleich ein optisches Tuning Ihres Fahrzeugs ermöglichen. Der Preis für Alufelgen kann aber mitunter sehr hoch sein, weshalb dieses Angebot nicht zwingend gut in einem Preisvergleich abschneidet. In verschiedenen Varianten gibt es ebenso die Winterreifen 195/55 R15 auf Stahlfelgen. Stahlfelgen sind nicht so hochwertig wie die Alufelgen, was ihnen auf den ersten Blick auch anzusehen ist. Sie sind aber extrem robust und machen in Aktion einiges mit. Zu den Vorzügen der Stahlfelgen gehören bis heute die Preise. Mit ein wenig Glück und Geduld bekommen Sie vier Stahlfelgen bereits zum Preis von rund 100 Euro und damit natürlich deutlich günstiger wie die Modelle mit Leichtmetallfelgen.

Doch die Winterreifen 195/55 R15 ohne Felgen haben einen Haken, den Sie keinesfalls außen vorlassen sollten. Sie bekommen hier nur den einzelnen Reifen. Um diesen zu nutzen, müssen Sie den Reifen auf eine Felge aufziehen. Die meisten Fahrzeugbesitzer können das ohne Hilfe einer Fachwerkstatt nicht vornehmen. Wenn Sie also solche Winterreifen 195/55 R15 kaufen, sollten Sie stets bedenken, dass weitere Kosten durch die Werkstatt auf  Sie zukommen. Nach dem Aufziehen der Reifen auf die Felgen müssen diese außerdem noch ausgewuchtet werden.

TIPP: Die Angebote ohne Felgen gibt es nicht nur für diese Reifengröße, sondern auch für kleinere Modelle mit beispielsweise 14 Zoll.

Vor- und Nachteile der Winterreifen ohne Felgen

Wir fassen die Vor- und Nachteile der Winterreifen ohne Felgen noch einmal übersichtlich zusammen:

  • stehen qualitativ den Kompletträdern in nichts nach
  • auf Winter optimierte Profile und Materialzusammensetzungen
  • für verschiedene Fahrzeugmarken und Arten verfügbar
  • sind deutlich günstiger
  • können auf beliebigen Felgen aufgezogen werden
  • Folgekosten durch Fachwerkstatt drohen

Die richtigen Modelle aus dem Winterreifen Test 195/55 R15 für jeden Fahrzeugtyp

Wenn Sie sich einen Testbericht aus einem Winterreifen 195/55 R15 Test genau ansehen, wird Ihnen vielleicht auffallen, dass die Hersteller Ihre Winterbereifung für verschiedene Fahrzeugtypen anbieten. Dies sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie Ihren persönlichen Winterreifen 195/55 R15 Testsieger suchen.

So unterscheiden die Hersteller vor allem zwischen:

  • Winterreifen 195/55 R15 für PKW
  • Winterreifen 195/55 R15 für Transporter, SUV und Van

Letztere sind auch als Reinforced Reifen bekannt. Damit ein sicherer Einsatz bei diesen Fahrzeugen möglich ist, sind die Reifen verstärkt. Sie können dadurch im Winter mit höheren Gewichten belastet werden, ohne dass Sie an Sicherheitsmerkmalen einbüßen.

Ebenso gibt es die sogenannten Runflat Reifen. Diese sind mobilitätsoptimiert und sorgen dafür, dass Sie auch dann zunächst weiterfahren können, wenn die Reifen Luft verlieren. Das stellt gerade im Falle einer Panne ein deutliches Sicherheitsplus dar. Es gibt auch einzelne Marken, die spezielle Winterreifen für unterschiedliche Fahrstile bieten. So gibt es beispielsweise Sport-Reifen, die auch im Winter einen dynamischeren Fahrstil garantieren.

Wichtig ist zudem, dass Sie der maximal zulässigen Höchstgeschwindigkeit Aufmerksamkeit schenken. Diese wird über die Winterreifen 195/55 R15 Testsieger hinaus im Geschwindigkeitsindex angegeben.

TIPP: Den Geschwindigkeitsindex können Sie bei jedem Reifen ablesen. Er ist als Buchstabe hinter der Größenkennzeichnung vermerkt.

Wir haben in der folgenden Tabelle einen Auszug für den Geschwindigkeitsindex aus einem Winterreifen 195/55 R15 Test festgehalten, sodass Sie sich einen Überblick verschaffen können:

Höchstgeschwindigkeit in km/h Index
160 Q
170 R
180 S
190 T
200 U
210 H

Überschreiten Sie die zulässige Höchstgeschwindigkeit, geht das vor allem zu Lasten der Reifenlebensdauer.

Unterschiede zwischen den Herstellern prägen das Angebot

Möchten Sie Winterreifen 195/55 R15 kaufen, müssen Sie sich nicht lange in Geduld üben. Sowohl beim Blick in den Reifen Versand als auch in den Reifen Test wird deutlich: Hersteller gibt es viele. Die meisten Marken bieten ein recht breit aufgestelltes Sortiment, das von kleinen Reifen bis zur XL-Ausführung reicht und neben Sommer- und Winterreifen beispielsweise auch Ganzjahresreifen mit M+S Kennzeichnung bereithält.

Die folgende Tabelle fasst die wichtigsten Marken aus einem Winterreifen 195/55 R15 Test zusammen:

Bekannte Winterreifen Hersteller

Woran erkennen Sie ein gutes Modell in einem Winterreifen Test 195/55 R15?

Wenn Sie in einem Winterreifen 195/55 R15 Test nach verschiedenen Modellen für Ihr Fahrzeug suchen, gilt es genau hinzuschauen und die Reifen in einem Online Shop zu vergleichen. Es gibt verschiedene Merkmale, anhand derer Sie einen guten von einem eher minderwertigen Reifen unterscheiden:

  • Fahrgeräusche: Viele Hersteller werben damit, dass Ihre Reifen geräuschoptimiert sind und dadurch nur geringe Fahrgeräusche verursachen. Schauen Sie hier, wie das Urteil der Experten ausfällt. Es gibt in der Tat viele Reifen, bei denen an genau dieser Stelle nachgeholfen wurde.
  • Kraftstoffverbrauch: Früher war allgemein bekannt, dass Winterreifen einen höheren Spritverbrauch nach sich ziehen. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Heute sind gute Winterreifen sparsam und ebenso leise. Doch auch hier gibt es Unterschiede, sodass nicht alle Reifen kraftstoffsparend sind.
  • Performance auf Schnee und Eis: Über einen Verbrauchstest hinaus gibt ein Winterreifen 195/55 R15 Test in der Regel Aufschluss darüber, wie sich die Reifen auf schwierigem Untergrund verhalten. Interessant sind hier nicht nur Eis und Schnee, sondern auch Nässe.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (38 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen