Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen 215/55 R16 – Premiumpneus bieten maximale Sicherheit bei schwierigen Witterungsverhältnissen

Winterreifen 215/55 R16Ohne geht es nicht: Winterreifen sind, wenn die Temperaturen dauerhaft unter 7 Grad Celsius liegen und sich winterliche Straßenverhältnisse einstellen, schlichtweg unerlässlich. Durch die Gummimischung, die Profildicke und die Gestaltung des Profils sind sie auf die rutschigen Straßen bestens vorbereitet. Angeboten werden Winterreifen in verschiedenen Größen und mit unterschiedlichen Eigenschaften. So gibt es Runflat Reifen, Sport-Modelle, aber auch XL Reifen, die verstärkt, also reinforced sind. Wir möchten Ihnen hier zeigen, wie Sie gute Winterreifen 215/55 R16 für den Winter finden und worauf Sie hier achten müssen. Gleichzeitig verraten wir Ihnen, worauf in einem Winterreifen 215/55 R16 Test Wert gelegt wird.

Winterreifen 215/55 R16 Test 2019

Winterreifen 215/55 R16 kaufen: Diese Angebote gibt es

Winterreifen 215/55 R16Suchen Sie in einem Online Shop nach geeigneten Winterreifen 215/55 R16, werden Sie rasch bemerken, dass es eine Vielzahl an Angeboten gibt. Die Modelle unterscheiden sich nicht nur in

» Mehr Informationen
  • Größe und
  • Ausstattung

voneinander, sondern auch in der Zusammensetzung des Angebots.

Heute werden in einem Winterreifen Test 215/55 R16 folgende Angebote unterschieden:

  • mit Felgen
  • ohne Felgen
  • Kompletträder
Variante Hinweise
215/55 R16 ohne Felgen Die Winterreifen 215/55 R16 ohne Felgen sind das günstigste Angebot, für das Sie sich aktuell auf dem Markt entscheiden können. Hier erhalten Sie im Reifen Versand ausschließlich den Reifen. Diesen müssen Sie selbst auf die Felgen aufziehen oder den Abstecher in eine Fachwerkstatt auf sich nehmen, wodurch weitere Kosten auf Sie zukommen können. Ein Besuch in der Werkstatt ist meistens unumgänglich, da Sie die Reifen nach dem Aufziehen auswuchten lassen müssen.
215/55 R16 mit Alufelgen Geht es Ihnen nicht nur darum, sicher auf Schnee und Matsch unterwegs zu sein, sondern liegt Ihnen ebenso ein stimmiges Design am Herzen, können Sie sich für Winterreifen 215/55 R16 mit Alufelgen entscheiden. Die Leichtmetallfelgen wirken besonders hochwertig und stehen von verschiedenen Herstellern bereit. Auch hier können Sie zwischen verschiedenen Marken wählen, sodass Sie eine große Auswahl erwartet. Nachteil der Modelle mit Alufelgen sind die hohen Kosten, die sich beim Kauf ergeben.
215/55 R16 Kompletträder Sie können sich auch für Reifen auf Stahlfelgen entscheiden. Diese 215/55 R16 Kompletträder werden Ihnen mit verschiedenen Materialzusammensetzungen und Eigenschaften angeboten. Sie können die Reifen auf Stahlfelgen meist günstig kaufen. Außerdem gibt es hier immer wieder die eine oder andere Aktion, in der von Seiten des Online Versands der Preis gesenkt wird.

TIPP: Vergleichen Sie, wenn Sie die Winterreifen 215/55 R16 kaufen, in jedem Fall die Preise. In einem Preisvergleich sollten Sie aber auch darauf achten, wie ein Reifen in einem Verbrauchstest beispielsweise abgeschnitten hat.

Brauchen Sie tatsächlich Winterreifen 215/55 R16?

Wenn Sie Winterreifen online kaufen möchten, fragen Sie sich vielleicht zunächst, welche Reifen Sie wirklich brauchen. Entscheidend ist hier natürlich immer die Auswahl der richtigen Größe. Welche Reifen Sie auf Ihr Fahrzeug aufziehen können, können Sie entweder den Fahrzeugpapieren oder Ihren alten Reifen entnehmen. Wenn Sie also einen 14 Zoll Reifen brauchen, können Sie nicht auf ein 16 Zoll Modell ausweichen.

» Mehr Informationen

Haben Sie ein altes Fahrzeug, das schon vor 2005 zugelassen wurde, müssen Sie im Fahrzeugschein unter den Ziffern 20 bis 23 nach der richtigen Reifengröße suchen. Bei jüngeren Autos finden Sie die Größe unter der Ziffer 15.

TIPP: Haben Sie schon einmal etwas von dem CoC-Papier gehört? Das Certificate of Conformity ist ein Zertifikat bzw. Schriftstück, in dem alle für Ihr Fahrzeug zugelassenen Reifengrößen aufgeführt sind. Dieses Papier erhalten Sie oftmals mit dem Kauf. Sie können dieses nachträglich aber auch beim Autobauer anfordern.

Wenn Sie einen Winterreifen 215/55 R16 Testsieger brauchen, weist dieser folgende Maße auf:

  • Reifenbreite: 215 mm (21,5 cm)
  • Relation von Reifenbreite und Höhe: 55 Prozent (die Reifenhöhe beträgt also 118,25 mm)
  • Innerer Durchmesser des Reifens (Felgendurchmesser) 16 Zoll

Sind Winterreifen 215/55 R16 Pflicht?

Bevor Sie einen Blick in den Winterreifen 215/55 R16 Test werfen, wird Sie vielleicht interessieren, ob Sie tatsächlich Winterreifen brauchen. In Deutschland ist dies relativ gut durch den Gesetzgeber geregelt. Die StVO besagt, dass im Winter die Straßen nur mit geeigneter Bereifung befahren werden dürfen. Wann die Anwendung der Winterreifen erfolgt und wie lange diese genutzt werden, legt der Gesetzgeber aber nicht fest. Damit auf Anhieb zwischen Sommer- und Winterreifen unterschieden werden kann, müssen letztere eine M+S-Kennzeichnung tragen. Alternativ kommt hier auch das Schneeflockensymbol infrage.

» Mehr Informationen

Sie können anstelle eines Winterreifens auch auf einen Ganzjahresreifen ausweichen. Hier müssen Sie sich aber ebenso an die Größenangaben halten und können sich beispielsweise nicht einfach für ein 14 Zoll Modell entscheiden. Ganzjahresreifen machen den Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen überflüssig. In einem direkten Vergleich mit einem Winterreifen 215/55 R16 Test schlagen sie sich oft aber nicht so gut und zeigen vor allem bei einzelnen Straßenverhältnissen Schwierigkeiten.

Vor- und Nachteile eines Winterreifens 215/55 R16

Es lohnt sich also durchaus, in gute Winterreifen zu investieren:

  • Versicherungsschutz ist im Winter uneingeschränkt vorhanden
  • sorgen auch bei schwierigen Straßenverhältnissen für eine gute Beschleunigung
  • optimaler Grip auf Schnee, Eis und bei Nässe
  • sichere Fahrt bei dauerhaft niedrigen Temperaturen
  • reduzieren das Unfallrisiko im Winter enorm
  • müssen meistens nach Ostern wieder gewechselt werden

Was ist in einem Reifen Test besonders wichtig?

Auch für einen Winterreifen 215/55 R16 Testsieger sollten Sie sich nicht zu früh entscheiden, sondern versuchen sich durch Erfahrungsberichte und einen Testbericht ein genaues Bild von dem Angebot zu machen.

» Mehr Informationen

Gleich mehrere Punkte sind beim Kauf wichtig und sorgen dafür, dass sich die angebotenen Reifen stark voneinander unterscheiden:

  1. Ausstattung: Die Ausstattung der Winterreifen 215/55 R16 ist sehr unterschiedlich. Investieren Sie in Alufelgen, sollten Sie sich für Reifen mit Felgenschutz entscheiden. Sie vermeiden XL Kratzer an den kostspieligen Felgen und unterstützen eine lange Lebensdauer.
  2. Verbrauch: Mit Winterreifen steigt der Spritverbrauch schnell an. Versuchen Sie sich anhand von Bewertungen und Erfahrungen ein Bild davon zu machen, wie sparsam ein Reifen ist. Damit der Winterreifen kraftstoffsparend ist, experimentieren die Hersteller immer wieder mit neuen Gummimischungen.
  3. Fahrgeräusche: Ist ein Reifen geräuschoptimiert, ist er in der Regel auch sehr leise. Das macht das Fahren natürlich um einiges angenehmer als bei Reifen, die sehr laut sind.
  4. Sicherheit: Bei der Sicherheit spielt nicht nur der Grip eine entscheidende Rolle. Wichtig ist auch, ob der Reifen mobilitätsoptimiert ist.
Hersteller Marken
Sie können die Modelle aus einem Winterreifen Test 215/55 R16 in der Regel herstellerübergreifend bei Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller einsetzen:

  • BMW
  • VW
  • Mercedes
  • Audi
  • Opel
  • Ford
  • Peugeot
Auf dem Markt erwartet Sie ein großes Angebot an Reifenmarken. Die führenden Anbieter sind hier:

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (105 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen