Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen 215/55 R17 – sichere und zuverlässige Bereifung für den Winter von verschiedenen Herstellern

Winterreifen 215/55 R17Die StVO lässt keine Zweifel und Schlupflöcher zu: Wer in Deutschland auch bei winterlichen Straßenverhältnissen die Straßen nutzen möchte, ist dazu verpflichtet, sein Fahrzeug mit Winterreifen auszustatten. Die sogenannten M+S Reifen haben eine auf den Winter abgestimmte Gummimischung, sind zuverlässig und bieten einen verbesserten Grip. Wer sich im Winter ohne diesen auf den Straßen bewegt, geht ein enormes Risiko ein. Kommt es zu einem Unfall, besteht dann beispielsweise kein Versicherungsschutz. Angesichts der zahlreichen Angebote, die es heute auf dem Markt gibt, ist es nicht unbedingt leicht, die richtigen 14 oder 17 Zoll Reifen zu finden. Wir zeigen Ihnen, was in einem Winterreifen 215/55 R17 Test Beachtung findet und worauf Sie beim Kauf eingehen sollten.

Winterreifen 215/55 R17 Test 2019

Wann müssen Sie die Winterreifen 215/55 R17 aufziehen?

Winterreifen 215/55 R17Immer wieder tauchen bei Wintereinbruch Berichte auf, in denen fehlende Winterreifen schwere Verkehrsunfälle verursacht haben.

» Mehr Informationen

Dabei gibt es zwei grundlegende Regelungen, die eine Orientierung für den Reifenwechsel bereitstellen:

  1. Liegen die Tages- und Nachttemperaturen dauerhaft unter der Marke von 7 Grad Celsius, sollten Sie auf die Winterreifen 215/55 R17 ausweichen.
  2. Wenn winterliche Straßenverhältnisse herrschen, dürfen Sie keine Zeit mehr verlieren und müssen schnellstmöglich auf die Winterreifen zurückgreifen.

Hinweis: Unter vielen Autofahrern hält sich bis heute die Faustregel, dass Winterreifen von O bis O, also von Oktober bis Ostern, genutzt werden sollten.

Unabhängig von einem Reifen Test ist es natürlich wichtig, dass Sie sich für die richtige Reifengröße entscheiden. Ob das Angebot der Winterreifen 215/55 R17 für Sie die erste Wahl sein sollte, entnehmen Sie dem Fahrzeugbrief:

Fahrzeuge mit Zulassung vor 2005 Fahrzeuge mit Zulassung ab 2005
Bei alten Gebrauchtwagen müssen Sie im Fahrzeugschein in den Zeilen 20 bis 23 nach der richtigen Reifengröße suchen. Bei allen Fahrzeugen, die ab 2005 zugelassen wurden, ist die Ziffer 15 im Fahrzeugschein ausschlaggebend.

TIPP: Für viele Fahrzeuge kommen unterschiedliche Reifengrößen infrage. Diese müssen im CoC-Papier aufgelistet sein.

Wenn Sie Winterreifen 215/55 R17 kaufen, erhalten Sie folgende Abmessungen:

  • Reifenbreite: 21,5 cm
  • Reifenhöhe: 55 Prozent der Reifenbreite
  • Felgendurchmesser: 17 Zoll

Das R steht in der Größenbezeichnung immer für die Radialbauweise der Reifen.

Wann müssen Sie neue Winterreifen 215/55 R17 kaufen?

Ob nun 14 Zoll, 16 Zoll oder 17 Zoll: Alle Winterreifen sind irgendwann verschlissen und müssen dann ersetzt werden. Wir möchten an dieser Stelle zunächst mit einem kleinen Vorurteil aufräumen. Grundsätzlich sind Winterreifen heute nicht anfälliger als dies bei Sommerreifen der Fall ist. Dass der Verschleiß höher ist, ist ein Märchen, das sich noch immer tapfer hält.

» Mehr Informationen

Ob Sie sich in einem Winterreifen Test 215/55 R17 schon nach neuen Reifen umsehen müssen, müssen Sie von dem Reifenzustand abhängig machen. Entscheidend sind hier zwei Kriterien:

Profiltiefe Alter des Reifens
Haben Ihre Winterreifen 215/55 R17 nur noch eine Mindestprofiltiefe von 1,6 mm, müssen Sie direkt neue Reifen online kaufen. Einen Abstecher in den Reifen Versand sollten Sie ebenso vornehmen, wenn Ihre Reifen schon 10 Jahre oder älter sind. Schon nach fünf Jahren muss die fachmännische Kontrolle durch einen Experten erfolgen.

TIPP: Kontrollieren Sie die Profiltiefe nicht nur, wenn Sie die Winterreifen gerade aufgezogen haben, sondern auch während des Winters.

Der Geschwindigkeitsindex im Winterreifen 215/55 R17 Test

Ein wichtiger Punkt, auf den in einem Winterreifen 215/55 R17 Test eingegangen wird, ist der Geschwindigkeitsindex. Er gibt an, wie schnell Sie mit einem Winterreifen höchstens fahren dürfen. Die Hersteller haben sich hier auf einen Buchstaben-Index geeinigt.

» Mehr Informationen

Typische Geschwindigkeitsbegrenzungen sind hier:

Abkürzung Hinweise
S Bis max. 180 km/h
T Bis max. 19,0 km/h
H Bis max. 210 km/h
V Bis max. 240 km/h
W Bis max. 270 km/h

Experten empfehlen stets, den Geschwindigkeitsindex unter Berücksichtigung der Höchstgeschwindigkeit Ihres Autos auszuwählen. So können Sie im Winter die technischen Möglichkeiten Ihres Autos gut ausnutzen und bleiben flexibel.

Hersteller der Winterreifen 215/55 R17 im Überblick

Es gibt heute natürlich eine Reihe von Marken, die es in den Winterreifen Test 215/55 R17 schaffen. Suchen Sie Ihren persönlichen Winterreifen 215/55 R17 Testsieger, empfiehlt es sich immer, sich durch Erfahrungsberichte, den einen oder anderen Testbericht sowie die Erfahrungen anderer Fahrer ein genaues Bild zu machen.

» Mehr Informationen

Bekannte Marken, die Sie meistens auch in einem Online Shop finden, sind:

Wenn Sie Ihre Winterreifen günstig kaufen, spielt es keine Rolle, ob Sie diese für einen BMW, VW, Audi oder Mercedes brauchen. Solange es sich um die richtige Größe handelt, passen die Reifen von einem Opel auch auf einen Ford oder Peugeot.

Winterreifen 215/55 R17 Testsieger – so unterscheiden Sie sich

Mittlerweile können Sie sich für mehr als einen Testsieger entscheiden, denn die Winterreifen werden Ihnen in verschiedenen Modellvarianten angeboten.

» Mehr Informationen

Die Angebote unterscheiden sich im Leistungsumfang.

  1. Winterreifen 215/55 R17 ohne Felgen: Hierbei handelt es sich um ein besonders günstiges Angebot. Die Winterreifen 215/55 R17 ohne Felgen kommen aber nur infrage, wenn Sie noch Felgen zuhause haben und die Möglichkeit besitzen, die Reifen auf diese aufzuziehen. Oft müssen Sie hier noch einmal mit unvorhersehbaren Kosten rechnen. Viele Autofahrer müssen nämlich eine Fachwerkstatt aufsuchen, um sich die Reifen auf die Felgen ziehen zu lassen.
  2. Winterreifen 215/55 R17 mit Alufelgen: Wer es ein wenig hübscher und wertiger mag, sollte über die Winterreifen 215/55 R17 mit Alufelgen nachdenken. Die Leichtmetallfelgen brauchen keine Radkappen und sehen dadurch wesentlich ansprechender aus. Allerdings sollten Sie auf Modelle mit Felgenschutz ausweichen, sodass das Aluminium geschützt und nicht so stark zerkratzt wird.
  3. 215/55 R17 Kompletträder: Es gibt zwei grundlegende Formen der 215/55 R17 Kompletträder. Hier müssen die Modelle auf Stahlfelgen genannt werden. Es gibt aber natürlich auch die Alufelgen. Die Stahlfelgen bieten den Vorteil, dass sie günstiger sind. Die Kompletträder sind eine sehr bequeme Lösung. Sie müssen diese nur noch auf dem Fahrzeug montieren.

Alle drei vorgestellten Winterreifen 215/55 R17 Typen gibt es mit unterschiedlichen Ausstattungsmerkmalen und Eigenschaften. Versuchen Sie Erfahrungsberichte oder einen umfassenden Winterreifen 215/55 R17 Test ausfindig zu machen und führen Sie immer einen Preisvergleich durch. Gerade im Rahmen einer Aktion wird der Preis oft reduziert.

Qualität zahlt sich aus

Wenn Sie gute Winterreifen 215/55 R17 suchen, sollten Sie sich bevorzugt für die Markenangebote der einzelnen Hersteller entscheiden. Sie schlagen sich angefangen vom Verbrauchstest über die Fahreigenschaften bis hin zur Ausstattung meistens am besten. Sie können hier zudem auf verschiedene Reifentypen ausweichen. So gibt es beispielsweise Modelle, die den Zusatz „Sport“ tragen und auf einen dynamischen Fahrstil ausgerichtet sind. Aufgrund ihrer Breite gehören die Winterreifen 215/55 R17 schon zu den XL Modellen. Die Hersteller setzen hier bevorzugt auf eine breite Ausstattung. So gibt es Reinforced Reifen, die verstärkt sind, aber auch die sogenannten Runflat Reifen. Soll Ihr Reifen sparsam sein, sollten Sie sich für ein Modell entscheiden, das als kraftstoffsparend beschrieben wird. Ist ein Reifen geräuschoptimiert, ist er leise während der Fahrt. Einige Hersteller beschreiben Ihre Reifen als mobilitätsoptimiert. Sie bieten Ihnen also auch bei einer Reifenpanne noch die Möglichkeit sicher voranzukommen.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile von hochwertigen Winterreifen 215/55 R17

Wir möchten Ihnen noch einmal Vor- und Nachteile zeigen, die mit den Markenreifen einhergehen:

  • werden umfassend geprüft und eingeschätzt
  • bestehen aus hochwertigen Gummimischungen
  • meistens mit innovativen Eigenschaften wie Mobilitätsoptimierung
  • kraftstoffsparender Betrieb möglich
  • nicht so laut wie viele Billigreifen
  • hoher Preis
  • keine Sicherheitsgarantie für guten Grip

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen