Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen 215/65 R16 – hochwertige Winterbereifung für PKW, SUV und Co

Winterreifen 215/65 R16Welcher Reifen darf es sein? Die Bereifung eines Fahrzeuges wird in Deutschland an die Jahreszeit angepasst. Haben Sie sich bislang noch nicht zu Ganzjahresreifen durchringen können, müssen Sie zwangsläufig zwischen Winter- und Sommerreifen wechseln. Der Grund hierfür findet sich in der StVO. Die in Deutschland gültige Straßenverkehrsordnung schreibt nämlich vor, dass im Winter sogenannte M+S Reifen genutzt werden müssen. Die Abkürzung sowie das Schneeflockensymbol sind auf zulässigen Reifen zu finden und sichern Ihnen zu, dass Sie im Falle eines Unfalls den vollen Versicherungsschutz genießen. Winterpneus gibt es in verschiedenen Varianten. So können Sie beispielsweise auf die Winterreifen 215/65 R16 ausweichen. Hier lesen Sie, welche Kriterien in einem Winterreifen 215/65 R16 Test Beachtung finden und welche Unterschiede es zwischen den Angeboten gibt.

Winterreifen 215/65 R16 Test 2019

Für wen kommen Winterreifen 215/65 R16 infrage?

Winterreifen 215/65 R16Die Winterreifen 215/65 R16 gibt es für sämtliche Fahrzeugmarken und unterschiedliche Fahrzeugtypen. Je nach Ausstattung kommen Sie für klassische PKW, aber auch für SUVs und Transporter infrage. Zwar gehören die Modelle aus einem Winterreifen 215/65 R16 Test bereits zu den größeren Pneus, aber noch nicht zu den XL Reifen.

Ob Sie die hier genannte Reifengröße brauchen, können Sie entweder Ihren alten Reifen entnehmen oder Sie werfen einen Blick in die Fahrzeugpapiere:

  • Alle Fahrzeuge, die vor 2005 zugelassen wurden, führen die richtige Reifengröße im Fahrzeugschein in den Zeilen 20 bis 23.
  • Bei Fahrzeugen, die ab 2005 zugelassen wurden, reicht ein Blick in Ziffer 15, um die richtige Größe zu ermitteln.

Wenn Sie für Ihr Fahrzeug Winterreifen 215/65 R16 brauchen, müssen Sie sich auch an diese Angabe halten. Nur sehr selten können Sie dann auf weitere Reifengrößen wie beispielsweise 14 Zoll ausweichen.

Winterreifen 215/65 R16 Test: Diese Angebote gibt es

Grundsätzlich sollten Sie sich immer für einen Blick in den Reifen Test entscheiden, bevor Sie ein bestimmtes Reifenangebot wählen.

TIPP: Natürlich verspricht die eine oder andere Aktion immer einen günstigeren Preis. Blind darauf verlassen sollten Sie sich aber nicht. Führen Sie auch hier einen Preisvergleich durch.

Meistens werden unabhängig von dem Winterreifen Test 215/65 R16 die Angebote anhand Ihres Umfangs differenziert. Die folgende Tabelle gewährt Ihnen einen Überblick über das Angebot und die Unterschiede zwischen den Reifentypen im Reifen Versand:

Variante Hinweise
Winterreifen 215/65 R16 ohne Felgen Günstig und funktional sind sie allemal – die Winterreifen 215/65 R16 ohne Felgen. Doch sie haben auch ihre Tücken. Viele Verbraucher möchten diese Winterreifen 215/65 R16 kaufen, da sie natürlich aufgrund der fehlenden Felgen besonders günstig sind. Doch hier gilt es einen Schritt weiter zu denken. Bevor Sie nämlich die Winterreifen auf Ihrem Audi, VW oder BMW montieren können, müssen diese auf die Felgen gebracht werden. Anschließend ist es erforderlich, die Reifen auszuwuchten, sodass diese tatsächlich rund laufen. Dafür brauchen Sie in der Regel eine Fachwerkstatt und diese verlangt natürlich Geld für ihre Leistung. Ob die Winterreifen 215/65 R16 ohne Felgen dann günstiger sind, ist fraglich.
Winterreifen 215/65 R16 mit Alufelgen Für alle diejenigen, denen es nicht nur um Sicherheit, sondern auch um Stil geht, gibt es die Winterreifen 215/65 R16 mit Alufelgen. Alufelgen sind Leichtmetallfelgen. Sie werden von den Herstellern mit aufwendigen Designs versehen und gelten deswegen als besonders ansprechend. Diese Reifen stechen durch die Felgen aus der Masse hervor und sehen ausgesprochen wertig aus. Auch sie gibt es für verschiedene Autobauer wie Mercedes, Opel, Ford und Peugeot. Sie sollten hier bevorzugt auf Modelle mit Felgenschutz ausweichen. Dadurch lassen sich viele Beschädigungen an den Felgen vermeiden.
215/65 R16 Kompletträder auf Stahlfelgen Ähnlich komfortabel wie die Reifen mit Alufelgen sind die 215/65 R16 Kompletträder auf Stahlfelgen. Der Unterschied liegt hier in der Optik. Stahlfelgen sind keineswegs so aufwendig gestaltet wie die Leichtmetallfelgen. In der Regel werden sie sogar durch Radkappen geschützt. Diese gibt es angepasst auf die Felgengröße in 16, 17 oder auch 14 Zoll. Überzeugen können die Kompletträder durch den deutlich günstigeren Preis. Weiterhin sind sie extrem robust.

Wie viel Gas ist erlaubt: Geschwindigkeitsindex im Winterreifen 215/65 R16 Test

Ein vermeintlicher Winterreifen 215/65 R16 Testsieger ist sehr schnell gefunden. Doch gerade wenn Sie schon mit einem bestimmten Modell liebäugeln, sollten Sie sich noch einmal Zeit für die Details nehmen. Ein Punkt, der gern vergessen wird, wenn Sie in einem Online Shop Ihre Reifen günstig kaufen, ist der Geschwindigkeitsindex. Sie können mit einem Reifen nicht grenzenlos schnell fahren. Grundsätzlich ist dieser immer für eine gewisse Geschwindigkeit zugelassen.

Welchen Geschwindigkeitsindex Sie brauchen, sollten Sie von dem Fahrzeug abhängig machen, mit dem Sie unterwegs sind. Bei einem Sport-Modell und einem dynamischen Fahrstil darf der Geschwindigkeitsindex gern ein wenig höher ausfallen.

Grundsätzlich finden sich in Winterreifen 215/65 R16 Test folgende Richtwerte wieder:

Index-Zeichen Geschwindigkeit in km/h
W 270
V 240
H 210
T 190
S 180

Winterreifen 215/65 R16 kaufen: Darauf müssen Sie achten

Verschiedene Kriterien machen einen guten Winterreifen aus. Doch bevor wir uns diesen widmen, möchten wir Ihnen hier noch einmal mit den vielen Vorteilen, die die Reifen bieten, verdeutlichen, warum diese so wichtig sind.

  • bieten eine auf den Winter abgestimmte Gummimischung
  • verbessern den Grip auf Schnee und Eis
  • unterstützen eine gute Beschleunigung
  • senken das Unfallrisiko
  • sichern Ihren Versicherungsschutz
  • meistens nur wenige Monate nutzbar
  • einzelne Reifen sind sehr laut

Winterreifen 215/65 R16 Testsieger können grundsätzlich auf ganzer Linie in einem Testbericht überzeugen. So sind sie eben nicht nur sparsam, sondern auch leise. Erstes wird in einem individuellen Verbrauchstest für jedes der Reifenmodelle ermittelt.

Bekannte Marken, die auch in einem Winterreifen 215/65 R16 Test immer wieder gut abschneiden, sind:

Wichtige Kriterien, die Sie in Ihre Kaufentscheidung unabhängig von Bewertungen und Erfahrungen einfließen lassen sollten, sind:

  • Kraftstoffsparend: Entscheiden Sie sich für Reifen, die einen geringen Spritverbrauch unterstützen. Das spart Ihnen langfristig sehr viel Geld. Um dies zu erreichen greifen die Hersteller auf spezielle Materialzusammensetzungen zurück.
  • Mobilitätsoptimiert: Möchten Sie auch im Falle einer Panne noch in die Werkstatt fahren können, brauchen Sie einen Reifen, der verstärkt ist. Hier ist von sogenannten Runflat-Reifen die Rede. Solche Reifen gelten als mobilitätsoptimiert.
  • Reinforced Reifen: Die Reinforced Reifen sind ebenso verstärkt. Hier geht es aber nicht um Mobilität, sondern darum, dass die Reifen hohen Traglasten trotzen.
  • Geräuschoptimiert: Laute Fahrgeräusche sorgen für wenig gute Laune im Auto, denn gerade auf langen Strecken sind sie irgendwann einfach nervig. Auch hier setzen viele Hersteller mittlerweile an.

Wenn Sie Ihre Reifen online kaufen, sind Erfahrungsberichte anderer Käufer immer eine gute Anlaufstelle, denn sie zeigen, ob die Pneus halten, was Sie versprechen.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen