Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen 225/55 R16 – damit Oberklasse-Wagen von einer sicheren Bodenhaftung profitieren

Winterreifen 225/55 R16Im Winter sorgen Eis und niedrige Temperaturen für glatte und rutschige Fahrbahnen, sodass der eigene PKW mit Winterreifen ausgestattet werden muss. Sogenannte M+S-Reifen bestehen aus einer kälteresistenten Gummimischung, die kurze Bremswege und eine sichere Bodenhaftung gewährleistet. Winterreifen 225/55 R16 kennzeichnen sich durch eine erhöhte Reifenbreite, sodass sie sich hervorragend für verschiedene Oberklasse-Wagen von BMW, Mercedes oder Audi anbieten. Benötigt man neue Winterreifen und ist sich nicht sicher, welche Produkte sowohl qualitativ als auch preislich überzeugen, stellen diverse Online-Ratgeber sowie der eine oder andere Winterreifen 225/55 R16 Test eine gute Kaufberatung dar.

Winterreifen 225/55 R16 Test 2019

Winterreifen sind während kalten Jahreszeit unverzichtbar

Winterreifen 225/55 R16Sobald die Temperaturen sinken und man mit glatten, verschneiten und rutschigen Straßen rechnen muss, verlangt der Gesetzgeber das Aufziehen von Winterreifen. Diese bestehen aus einer speziellen Gummimischung, die trotz eisiger Temperaturen elastisch bleibt, sodass ein kurzer Bremsweg gewährleistet ist. Weiterhin sind die M+S-Reifen mit extra Lamellen in den Profilblöcken ausgestattet, die den Grip verbessern. Möchte man sich neue Winterreifen zulegen, sollte man sich vorab über die benötigte Größe informieren.

» Mehr Informationen

Hilfreiche Angaben finden sich entweder im Fahrzeugschein, in einem Winterreifen 225/55 R16 Test oder direkt beim Hersteller der Reifen. Einige Anbieter im Internet stellen zudem praktische Tools zur Verfügung, mit denen sich die passende Reifengröße im Handumdrehen ermitteln lässt. Winterreifen 225/55 R16 kommen vor allem bei PKWs der Oberklasse zum Einsatz. Neben BMW, Mercedes und VW, eignen sie sich ebenso für einige Modelle der Automarken Audi, Toyota und Opel. Weiterhin kommen die Reifen bei diversen Modellen von Ford, Seat oder Peugeot zum Einsatz, insofern diese mit einer 16 Zoll-Felge ausgestattet sind. Will man sich Winterreifen 225/55 R16 kaufen, sollte man sich vorab ein wenig mit der Reifenkennzeichnung auseinandersetzen.

Diese informiert über die Reifenbreite, den Felgendurchmesser sowie die Bauart des Reifens, wie nachfolgende Tabelle übersichtlich zeigt:

Information Position innerhalb der Kennzeichnung Angabe bei Winterreifen 225/55 R16 Beschreibung
Reifenbreite 1. Position 225 Die Reifenbreite beträgt 225 mm.
Querschnittsverhältnis 2. Position 55 Die Seitenwandhöhe entspricht 55% der Reifenbreite.
Reifenbauart 3. Position R Radialreifen
Felgendurchmesser 4. Position 16 Der Felgendurchmesser beträgt 16 Zoll

Diesen vier Angaben folgen eventuell noch eine weitere Ziffer sowie ein Buchstabe. Während die Ziffer Auskunft über die Tragfähigkeit des Reifens gibt, handelt es sich bei dem Buchstaben um den Geschwindigkeitsindex. Dieses Symbol reicht vom Buchstaben Q bis Y. Bei einem Winterreifen 225/55 R16 91Q beträgt die maximale Geschwindigkeit beispielsweise 160 km/h. Winterreifen 225/55 R16 T sind hingegen für eine Maximalgeschwindigkeit von 190 km/h ausgelegt.

Wann sollte man neue Winterreifen 225/55 R16 kaufen?

Ist der eigene PKW bereits mit Winterreifen ausgestattet, sollte man als Autobesitzer vor dem Reifenwechsel die Profiltiefe überprüfen. Beträgt diese weniger als 1,6 Millimeter, wird es Zeit für neue Winterreifen. Auch wenn die Pneus älter als elf Jahre sind oder Beschädigungen vorweisen, benötigt man neue Reifen für den Winter. Weil man in diesem Fall lediglich die Gummireifen benötigt, sollte man sich nach Winterreifen 225/55 R16 ohne Felgen umsehen. Diese sind deutlich preiswerter als Winterreifen 225/55 R16 Kompletträder, die die richtige Wahl sind, wenn man noch keinen Satz Winterreifen besitzt. Bei Kompletträdern handelt es sich um Gummireifen, die bereits auf Stahlfelgen aufgezogen sind.

» Mehr Informationen

Winterreifen 225/55 R16 Kompletträder vereinfachen die Lagerung: Entscheidet man sich für Winterreifen 225/55 R16 ohne Felgen, ist der Reifenwechsel stets mit einem hohen Arbeitsaufwand verbunden. Kompletträder lassen sich hingegen innerhalb weniger Minuten austauschen. Darüber hinaus vereinfachen Kompletträder die Lagerung der Reifen. Dadurch, dass die Reifen bereits auf Stahlfelgen aufgezogen sind, können die Reifen unkompliziert übereinander gestapelt werden. Winterreifen 225/55 R16 ohne Felgen müssen hingegen stehend gelagert werden und alle sechs Wochen um ein Viertel gedreht werden, damit das Material nicht verhärtet.

Wünscht man sich einen besonders sportlichen Look, bieten sich außerdem Winterreifen 225/55 R16 mit Alufelgen an. Die Leichtmetallfelgen kennen die meisten Menschen aus ihrer Verwendung für Sport- und Rennwagen. Allerdings gibt es einige Hersteller, die Winterreifen 225/55 R16 mit Alufelgen auch für herkömmliche PKWs produzieren. Um die empfindlichen Felgen zu schützen, sollte man sich für Reifen mit Felgenschutz entscheiden. Diese sind mit einer zusätzlichen Gummilippe ausgestattet, die die Felgen vor Kratzern und Stößen bewahrt.

Winterreifen Test 225/55 R16 lesen, Produkte vergleichen und Räder günstig kaufen

Allein wenn man sich das Angebot an Winterreifen in nur einem gut sortierten Online-Shop ansieht, sollte man ausreichend Zeit für den Reifenkauf einplanen. Es gibt nicht nur zahlreiche Hersteller, sondern ebenfalls diverse Extras, mit denen die Reifen ausgestattet sein können. Zu den bekanntesten Herstellern zählen unter anderem die Firmen Continental, Goodyear, Bridgestone oder Pirelli. Auch Michelin und Hankook gehören zu den Herstellern, die den meisten Autobesitzern bekannt sind und deswegen in nahezu jedem Testbericht Berücksichtigung finden. Neben der Marke spielen allerdings auch die Eigenschaften der Reifen eine wichtige Rolle. Handelt es sich beispielsweise um Reinforced- oder XL-Reifen, so sind diese extra verstärkt und kennzeichnen sich durch eine höhere Tragfähigkeit. Runflat-Reifen können hingegen auch bei einer Beschädigung noch bis zu 250 Kilometer gefahren werden, sodass man sich das Mitführen eines Ersatzrades spart und von einem größeren Kofferraum profitiert. Werden die Winterreifen als geräuschoptimiert bezeichnet, gestaltet sich das Abrollgeräusch besonders leise. Die Bezeichnung „kraftstoffsparend“ verspricht hingegen einen Spritverbrauch der besonders sparsam ist.

» Mehr Informationen

Möchte man herausfinden, worin sich die Reifen verschiedener Hersteller voneinander unterscheiden, zieht man am besten einen professionellen Reifen-Test zurate. Bevor man sich allerdings mit den jeweiligen Stärken und Schwächen der Reifen auseinandersetzt, lohnt sich der Blick auf die Vor- und Nachteile,  die für alle Winterreifen 225/55 R16 gelten.

Zu den Vorzügen zählen beispielweise folgende Punkte:

  • erhöhte Reifenbreite verbessert den Grip
  • optimal für viele Oberklasse-Wagen
  • die Maximalgeschwindigkeit beträgt meist mindestens 190 km/h

Negativ fallen hingegen folgende Punkte auf:

  • relativ schweres Eigengewicht
  • die Reifen fallen recht groß aus, was eine Lagerung erschwert

Ein Winterreifen 225/55 R16 Test oder ein Verbrauchstest, wie ihn Automagazine, der ADAC und Verbraucherinstitute durchführen, gibt Aufschluss darüber, welche Reifen den eigenen Anforderungen gerecht werden. Bei einem professionellen Winterreifen Test 225/55 R16 überprüfen die Experten beispielsweise die Lautstärke des Abrollgeräusches, bewerten den Kraftstoffverbrauch und machen Angaben zur Bodenhaftung und Rutschsicherheit. Anhand der Bewertungen ergibt sich schließlich ein Gesamturteil: Die Reifen, mit denen die Profis die besten Erfahrungen gemacht haben, werden als Winterreifen 225/55 R16 Testsieger bezeichnet. Diese Pneus sind besonders mobilitätsoptimiert und stellen damit eine gute Produktwahl dar. Findet man zu bestimmten Rädern keinen hilfreichen Winterreifen Test 225/55 R16, kann man alternativ die Erfahrungsberichte bisheriger Käufer bei seiner Entscheidung berücksichtigen. Möchte man den Winterreifen 225/55 R16 Testsieger oder andere Reifen günstig erwerben, spricht der Preisvergleich trotz Kosten für den Reifen-Versand häufig für die Bestellung im Internet. Beim online Kaufen profitiert man nicht nur von einem günstigeren Preis, sondern ebenso von einer reichhaltigen Produktvielfalt. Hält man zusätzlich nach einer Rabatt-Aktion oder Sonderangeboten Ausschau, ergeben sich noch niedrigere Preise, sodass einem erfolgreichen Kauf nichts mehr im Wege steht.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (52 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen