Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Winterreifen mit Felgen – Kompletträder für den sofortigen Fahrspaß

Winterreifen mit FelgenSind Sommer und Herbst größtenteils zu Ende, ändern sich rasch die Witterungsbedingungen: Statt trockener und problemfreier Straßen finden Autofahrer nun von Laub bedeckte Wege vor, aber bald auch eisglatte Straßen, Schnee, große Mengen an Regen und außerdem Matsch. Mit den veränderten Straßenverhältnissen ändern sich auch die Eigenschaften der Sommerbereifung auf der Straße – denn diese sind nun einfach nicht mehr sicher genug, um im Winter verwendet zu werden, da sie kaum Traktion erhalten. Der Wechsel auf sichere Winterreifen ist für Autofahrer für die optimale Sicherheit unabdingbar, da sonst nicht nur der Fahrer und seine Mitfahrer gefährdet werden könnten, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer. Kauf man allerdings Reifen ohne Felgen, müssen diese auf die bereits in Verwendung befindlichen Felgen gewuchtet werden – was viel Arbeit und die ein oder andere kostspielige Stunde mehr in der Werkstatt bedeutet.

Winterreifen mit Felgen Test 2019

Winterreifen mit Felgen kaufen – was spricht dafür?

Für viele Autofahrer steht alle zwei bis drei Jahre – je nach Fahrverhalten – der Kauf neuer Bereifung für den eigenen PKW oder SUV an. Ob Winterreifen oder Sommer-, sowie Ganzjahresreifen angeschafft werden müssen – sollen die neuen Reifen das Fahrzeug unterstützen, benötigen diese auch einen Satz Felgen, um am Wagen befestigt werden zu können. Obwohl theoretisch ein Satz Felgen für alle Bereifungen in der Regel ausreicht, empfinden es viele Fahrer als deutlich einfacher, mindestens zwei Paar zu besitzen – denn sonst müssen neue Bereifungen beim Reifenwechsel immer wieder auf das Paar Felgen gezogen werden, was erst funktioniert, nachdem einzulagernde Reifen entfernt wurden. Dies zuhause zu erledigen, ist kaum jemandem möglich: Denn es wird neben viel Kraft auch so manches Werkzeug benötigt. Muss man es in der Werkstatt vornehmen lassen, kann der professionelle Reifenwechsel durchaus teurer erscheinen.

Auch ist es für viele Käufer wichtig, zwei Sätze der Kompletträder zu besitzen, um nicht nur die Abnutzung der Reifen, sondern auch die der Felgen im Rahmen zu halten. Ob beim Parken, stehen Bleiben für schnelle Erledigungen oder Fahrten auf Schotter – es gibt mehrere Dinge, die zu Kratzern auf den Felgen führen und diese schnell alles andere als ansehnlich wirken lassen können. Muss dann ein Paar Felgen zum Aufbereiter oder ist ein Satz der eigenen Felgen beispielsweise durch einen Unfall nicht mehr zu retten, kann man zumindest auf einen heimischen Ersatz zurückgreifen. Bekanntlich sind aber gerade Kompletträder etwas preisintensiver, was an den Felgen liegt – es wird also durchaus ein etwas größeres Budget benötigt, um Winterreifen mit Felgen anzuschaffen.

Vor- und Nachteile eines Winterreifens mit Felgen

  • das Komplettset kann deutlich schneller am Auto angebracht werden
  • es müssen keine alten Felgen umständlich ausgebaut und eingesetzt werden, es lässt sich also Arbeit sparen
  • Felgen erhalten in der Regel weniger Gebrauchsspuren, da sie nur den Winter über verwendet werden
  • Einbau der Reifen mit Felgen kostet in der Werkstatt oft weniger, kann aber mit etwas Geschick auch zuhause selbst durchgeführt werden
  • Reifenset mit Felgen deutlich teurer, als ohne

Welche Felgen-Arten gibt es?

Winterreifen unterscheiden sich dadurch von Sommerreifen, dass sie durch eine spezielle Gummimischung auch bei kalten Temperaturen noch elastisch genug bleiben, um ausreichend Haftung am Boden bieten zu können. Diese ist im Winter besonders wichtig, damit der Wagen auf eisigen oder Schnee-bedeckten Flächen nicht so leicht abrutscht. Spezielle Felgen für den Winter gibt es zwar nicht zu kaufen, da sie keine Auswirkungen auf Haftung und Traktion haben.

Dennoch gibt es am Markt verschiedene Felgen-Arten zu entdecken, nämlich:

  • Alufelgen oder Felgen aus Aluminium-Material
  • Stahlfelgen
Variante Hinweise
Design Während Alufelgen durch ihr Material als leichter gelten, was das Gewicht betrifft, lassen sie sich leider auch etwas schneller beschädigen.
Funktionen Stahlfelgen hingegen werden den Erfahrungen nach als robuster angesehen, sind dafür aber auch deutlich schwerer und machen die Montage daher körperlich etwas anstrengender.

Des Weiteren ist zu erwähnen, dass die Felgen zwar nicht auf Winterverhältnisse abgestimmt gekauft werden können, dafür aber diverse gute Eigenschaften mitbringen, wenn man die Modelle richtig auswählt. Bei einem eigenen Reifen Test oder Verbrauchstest in Sachen Felgen beim  Stöbern im Online Shop erfährt man nämlich, dass viele Felgen vom Hersteller geräuschoptimiert angeboten werden, also zusammen mit der richtigen Bereifung für ein sehr leises Fahrerlebnis auch im Winter sorgen können.

Genauso lassen sich Felgen vorfinden, die dabei helfen sollen, die Winterreifen kraftstoffsparend zu nutzen oder mobilitätsoptimiert am Wagen erscheinen zu lassen. Ob sehr leise, sehr sparsam oder mit Felgenschutz für eine längere Haltbarkeit ohne lästige Gebrauchsspuren – das Angebot an passenden Felgen für jedes Budget ist groß.

Tipp: Winterfelgen selbst sind ansonsten oft speziell beschichtet, damit Streusalz und Schnee ihnen nichts anhaben können – es lohnt sich also, durch so manchen Testbericht zu den perfekten Felgen für die eigenen Bedürfnisse zu gelangen.

In welchen Größen kommen Felgen daher?

Ob für Winterreifen oder Sommerreifen, aus Alu oder Stahl – Erfahrungsberichte zeigen, dass sowohl Winterreifen mit Alufelgen, als auch Stahlfelgen in diversen Größen erhältlich sind, damit man für jeden Wagen passende Fahrzeuguntersätze erhalten kann. Ob Winterreifen auf Stahlfelgen oder Winterreifen mit Alufelgen – die meisten Varianten sind in Größen von 13 Zoll bis hin zu 23 Zoll erhältlich. Gängige Größen stellen für Winterreifen mit Alufelgen oder Winterreifen auf Stahlfelgen allerdings 15 Zoll Felgen, 16 Zoll Felgen und 17 Zoll Felgen dar – auch 18 Zoll Felgen, 19 Zoll Felgen und 20 Zoll Felgen werden dem eigenen Preisvergleich nach häufig angeboten. Doch was genau bedeuten diese Größen?

Ist die Rede von 15 Zoll Felgen, 16 Zoll Felgen, 17 Zoll Felgen oder 18 Zoll Felgen, ist mit der Zollangabe in der Regel der Durchmesser der Felge gemeint. Möchte man aber wissen, ob die 19 Zoll Felgen, ausgesuchten 20 Zoll Felgen oder anderen Größen wirklich zum Reifen passen, sollte man sich die Gesamtangaben der Modelle genauer ansehen. Hier wird in der Regel zuerst die Felgenbreite in Zoll angegeben, dann der Felgendurchmesser, sowie die Einpresstiefe, die den Abstand zwischen Auflagefläche und Felgenmitte beschreibt. Ist man sich trotz diverser Bewertungen beim online Kaufen trotzdem nicht sicher, ob die Felgen aus der Aktion zum eigenen Reifen oder dem ausgesuchten Modell passen, kann man ruhig einen Fachmann befragen. Meist ist dieser über einen Live-Chat der Seite verfügbar.

Wer stellt eigentlich Felgen her?

Möchte man Winterreifen mit Alufelgen oder Winterreifen mit Stahlfelgen kaufen, kommen nicht nur diverse Händler und spezialisierte Shops vor Ort wie beispielsweise A.T.U. In Frage, sondern auch Automobilmarken und Reifenhersteller selbst – denn hier lassen sich entweder originale Marken-Felgen der Automarke kaufen, oder von Reifenherstellern zu dem Winterreifen produzierte Modelle. Auch wenn der Preis der Automarken-Felgen bei einem Reifen Versand etwas höher ausfällt, lohnt sich der Kauf: Denn beim Wiederverkauf des Wagens legen viele Interessenten besonders viel Wert darauf, dass dieses mit Originalteilen der Marke ausgestattet wurde. Ob in XL Größe, für mehr Stabilität verstärkt, für einen Sport Look, M+S geeignete Varianten oder gar Runflat oder Reinforced Felgen – bei diesen Marken wird man ganz sicher ansprechende Felgen finden, die den eigenen Bedürfnissen entsprechen:

  • Audi
  • Mercedes
  • Peugeot
  • BMW
  • VW
  • Opel
  • Porsche
  • Ford

Aber auch diverse Reifen-Hersteller sind dafür bekannt, gute Felgen auf den Markt zu bringen, die sich mit passenden Reifen als Komplettset günstig kaufen lassen.

Dazu gehören unter anderem bekannte Marken wie diese jedem geläufigen Namen:

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (40 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen