Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Auswuchtgeräte – für die optimale Anpassung verschiedener Reifen

Auswuchtgeräte Bei der Herstellung von Rädern und Reifen, sowie sich drehenden Maschinenteilen, gibt es immer gewisse Ungenauigkeiten. Diese sogenannten Unwuchten können im laufenden Betrieb zu erheblichen Problemen führen. Daher müssen Sie vor dem Betrieb der Maschinen und Fahrzeuge genau ausgeglichen werden. Dies gilt auch für den Wechsel zwischen Sommer- und Winterreifen. Für diesen Zweck gibt es spezielle Auswuchtgeräte. Diese Geräte dienen als Aufhängung für das Rad oder das Maschinenteil und helfen Ihnen, die Unwucht präzise beurteilen zu können. Es gibt eine ganze Reihe von unterschiedlichen Modellen mit unterschiedlich umfangreichem Zubehör und Funktionen. Der folgende Text gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche Punkt in einem Auswuchtbock Test oder Überblick wichtig sein können. So können Sie einfach und schnell einen für Ihren Zweck passenden Auswuchtgeräte Testsieger finden.

Auswuchtgerät Test 2020

Was ist ein Auswuchtgerät?

Auswuchtgeräte Ein Auswuchtgerät ist ein Hilfsmittel für das sogenannte Auswuchten. Damit bezeichnet man den Ausgleich des Materials an einem Rad. Denn alle Räder werden mit gewissen Ungenauigkeiten produziert, die Unwucht genannt wird. Eine solche Unwucht kann im laufenden Betrieb des Rades zu

» Mehr Informationen
  • Schwingungen und
  • Vibrationen

führen. Dies kann sich in Geräuschen äußern und es entsteht ein höherer Verschleiß, der sogar in einer völligen Zerstörung enden kann. Generell gibt es drei verschiedene Formen des Auswuchtens in einem Auswuchtgeräte Vergleich oder Überblick, die in der folgenden Tabelle übersichtlich beschrieben sind:

Form des Auswuchtens Beschreibung
Positives Auswuchten Hier wird an bestimmten Punkten zusätzliches Material angebracht. Das kann zum Beispiel durch Anschweißen, Ankleben, Anklemmen oder Anschrauben von Gewichten passieren.
Negatives Auswuchten Bei dieser Form des Auswuchtens wird Material abgetragen, das heißt es wird etwas durch Bohren, Schleifen oder Fräsen entfernt.
Mischform Eine Form des Auswuchtens, die sowohl positiv als auch negativ sein kann, ist das Hinein- oder Herausschrauben von Schrauben.
Wuchtzentrieren Hier wird nicht der rotierende Gegenstand verändert, sondern die Rotationsachse angepasst.

Um diese Arbeit zu erleichtern, gibt es unterschiedliche Arten von Auswuchtgeräten. Ein solches Wuchtgerät hat eine Aufhängung für den jeweiligen Gegenstand. Auf dieser Befestigung kann der Gegenstand dann gedreht werden und die Unwucht beurteilt werden. Es gibt Auswuchtmaschinen, die die Unwucht elektronisch messen und dann anzeigen, an welchen Stellen die Ausgleichsgewichte angebracht werden. Solch ein professionelles Reifenwuchtgerät wird in der Regel in einer Werkstatt, wie zum Beispiel bei ATU genutzt, um die Räder für ein Auto oder einen LKW auszuwuchten.

Im privaten Bereich eignen sich, laut einem Auswuchtbock Test oder Überblick, auch ein einfaches Reifenauswuchtgerät. Hier wird das Rad auf einer kugelgelagerten Achse auf dem Radwuchtgerät angebracht. Bei einer bestehenden Unwucht dreht sich das Rad dann von selbst so, dass die schwerste Stelle unten ist. Gegenüber dieser Stelle können Sie dann Ausgleichsgewichte anbringen. Das sollte so lange erfolgen, bis sich das Rad nicht mehr von selbst dreht. So können Sie einfach selbst einen Reifen auswuchten und montieren.

Eine dritte Variante ist eine einfache Lagerung für ein Maschinenteil. Dies ist zum Beispiel bei einem Auswuchtgerät für Rasenmähermesser der Fall. Hier kann beurteilt werden, ob die beiden Arme des Messers gleich schwer und damit in der Waage sind. Ist das nicht der Fall sollte beim schwereren Arm etwas Material entfernt werden.

Tipp: Bei einem einfachen Auswuchtgerät, zum Beispiel für das Rad an einem Motorrad, sollten die Ausgleichsgewichte zunächst mit einem Klebeband vorläufig befestigt werden. Erst nach dem vollständigen Auswuchten sollten Sie die Gewichte endgültig befestigen.

Reifen auswuchten und wechseln – Welche Auswuchtgeräte für welche Anwendungsbereiche?

Grundsätzlich müssen alle sich drehenden Maschinenteile oder Reifen ausgewuchtet werden. Viele Teile sind natürlich schon vor dem Einbau beim Hersteller ausgewuchtet worden. Andere Teile müssen beim Wechsel durch die Nutzer selbst oder eine entsprechende Werkstatt ausgewuchtet werden. In einem Auswuchtgerät Test oder Überblick findet man zum Beispiel die folgenden Anwendungsgebiete:

» Mehr Informationen
  • Motorradreifen auswuchten
  • Autoreifen auswuchten
  • Rasenmähermesser auswuchten
  • Fahrrad Reifen auswuchten und montieren
  • Mit einem Auswuchtgerät Schleifscheiben wuchten

Die genaue Art der Anwendung unterscheidet sich je nach Ausführung des Gerätes. Bevor Sie einen Reifen auswuchten und wechseln können, sollten Sie daher die Bedienungsanleitung und die Angaben des Herstellers genau ansehen, bevor Sie Auswuchtgeräte kaufen. Es macht einen großen Unterschied, ob Sie mit einem Auswuchtgerät Schleifscheiben beurteilen wollen, oder nach einem Radwuchtgerät suchen.

Hinweis: Auch wenn ein Reifen gebraucht ist, sollte er bei einem Reifenwechsel immer wieder neu ausgewuchtet werden.

Vorteile und Nachteile einer elektronischen Auswuchtmaschine

In einem Auswuchtgerät Test oder Überblick werden häufig elektronische Auswuchtgeräte mit anderen Varianten verglichen. Sie haben verschiedene Vorteile, aber auch Nachteile. In der folgenden Übersicht finden Sie die wichtigsten Punkte, die Sie beachten sollten, wenn Sie beste Auswuchtgeräte kaufen wollen.

  • meist einfache Bedienung
  • sehr genaues Ergebnis
  • die Messung mit einem elektronischen Reifenwuchtgerät bzw. Reifenwuchtmaschine ist in der Regel deutlich schneller
  • häufig ist ein elektronisches Wuchtgerät größer
  • die Geräte sind meist deutlich teurer

Ein Auswuchtgerät selber bauen oder von führenden Marken günstig kaufen?

Theoretisch können Sie Ihr Auswuchtgerät selber bauen. Das Material dazu können Sie in einem Baumarkt wie Obi, Bauhaus oder Hornbach finden. Allerdings sollten Sie sich auch der Vorteile eines fertigen Markengerätes bewusst werden. Ein hochwertiges Reifenauswuchtgerät sorgt für eine optimale Lagerung des Reifens. So können Sie schnell zu einem guten Ergebnis kommen. Führende Marken bieten in der Regel auch einen guten Service an. Das kann eine gute Anleitung umfassen, aber auch einen guten Kundenservice und eine Garantie. Dies gilt auch, wenn Sie mit einem Auswuchtgerät Schleifscheiben, Rasenmähermesser oder andere Maschinenteile wuchten wollen. In einem Auswuchtgerät Test oder Überblick finden sich häufig die folgenden Marken als Auswuchtgeräte Testsieger:

» Mehr Informationen
  • Wiltec
  • Ricambi Weiss
  • Arnold
  • Hi-Q Tools
  • BGS
  • DEMA

Auswuchtgeräte günstig kaufen – Welche Vorteile bietet ein Online Shop?

Auswuchtgeräte gibt es in unterschiedlichen Varianten in verschiedenen Geschäften. Sie können zum Beispiel auch bei Lidl, Aldi oder Ebay ein einzelnes Angebot finden. Allerdings ist die Auswahl hier in der Regel sehr stark eingeschränkt. Einfacher ist es, wenn Sie Ihr Auswuchtgerät online kaufen. Hier finden Sie eine große Anzahl unterschiedlicher Varianten und Marken. Zusätzlich können Sie oft noch unterschiedliche Testberichte und Erfahrungen anderer Kunden einsehen und so beurteilen, ob ein bestimmtes Modell auch wirklich zu Ihrem Anwendungszweck und Ihren Ansprüchen passt. Auch ein Preisvergleich kann in einem Online Shop von Ihnen persönlich und einfach durchgeführt werden. Oftmals können Sie auch Modelle reduziert erstehen. Unter bestimmten Bedingungen können auch die Versandkosten wegfallen. So können Sie einfach und bequem vom Sofa aus zu hochwertigen Auswuchtgeräten kommen, deren Preise ebenso ansprechend sind.

» Mehr Informationen

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Wir freuen uns über Ihre Bewertung:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Auswuchtgeräte – für die optimale Anpassung verschiedener Reifen
Loading...

Neuen Kommentar verfassen