Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Wagenheber – das Basic für den Reifenwechsel

Wagenheber Für verschiedene Arbeiten muss ein Auto angehoben werden. Während Sie von oben meist problemlos Öl nachfüllen können, müssen Sie das Fahrzeug für den Reifenwechsel anheben. Ein praktisches Hilfsmittel hierfür ist der Wagenheber, den Sie in verschiedenen Bauweisen und Größen erhalten. Der Wagenheber kann das Fahrzeug um einige Zentimeter in die Höhe befördern, sodass Sie mit einem Rollbrett dann leicht darunter fahren können und Freiraum für Ihre Arbeiten haben. Während der Profi Wagenheber in Kfz-Werkstätten unerlässlich ist, finden im privaten Umfeld meist Alternativen aus einem Wagenheber Test Anwendung. Wir zeigen Ihnen hier, welche Wagenheber es gibt und wie sich diese beispielsweise in einem Heber hydraulisch Test schlagen.

Wagenheber Test 2019

Welche Typen werden in einem Wagenheber Test unterschieden?

Wagenheber Wenn Sie nach einem guten Wagenheber suchen, werden Sie überrascht sein, wie unterschiedlich die Modelle ausfallen. So sind einzelne Wagenheber flach, andere zeichnen sich wiederum durch eine hohe Tragkraft aus.

In der folgenden Tabelle fassen wir die gängigen Wagenheber Typen, wie

  • Rangierwagenheber
  • Hydraulischer Wagenheber
  • Scherenwagenheber und
  • Motorradheber

für Sie zusammen und stellen Sie gemeinsam mit den wichtigsten Merkmalen vor:

Variante Hinweise
Rangierwagenheber Im Rangierwagenheber Test fällt rasch auf, dass diese Modelle keineswegs dem Low Profile Angebot entsprechen. Sie sind deutlich größer und auch schwerer als andere Modelle. Ein Rangierwagenheber arbeitet grundsätzlich hydraulisch. Test - und Erfahrungsberichte loben daher oft den Handhabungskomfort und den geringen Kraftaufwand. Mittels Öldruck wird der Wagenheber bedient. Um das Manövrieren zu erleichtern, wird der Rangierwagenheber mit vier Rollen angeboten, wobei nur die Beiden an der Vorderachse beweglich sind. Angeboten wird er mit verschiedenen Hubhöhen. So gibt es beispielsweise Modelle mit einer Hubhöhe von bis zu 800 mm.
Hydraulischer Wagenheber Ein hydraulischer Wagenheber ist für seine enorme Tragkraft bekannt. Es gibt ihn gefertigt aus unterschiedlichen Materialien. Aufgrund seiner hohen Qualität und Belastbarkeit kann er für verschiedene Nutzfahrzeuge wie Wohnmobile, Transporter und LKWs verwendet werden. Auch hier stehen Ihnen je nach Modell verschiedene Hubhöhen zur Verfügung, wobei 800 mm nicht möglich sind. Das Maximum liegt bei 470 mm, wenn der Wagenheber hydraulisch arbeitet.
Scherenwagenheber Im Wagenheber Test gilt der Scherenwagenheber zurecht als Klassiker. Schon ab 10 Euro können Sie einen solchen Alu Wagenheber im Low Profile Design günstig kaufen. In der Regel wird Ihnen ein solcher Wagenheber direkt beim Fahrzeugkauf als kleines Extra ausgehändigt. Meistens ist der Wagenheber flach. Er hat die Form einer Raute, wobei eine der Seiten fest auf dem Boden aufliegt. Über eine Gewindestangen werden die beiden Seiten miteinander verbunden. Die Bedienung erfolgt von Hand. Um Ihnen diese zu erleichtern, ist der Wagenheber mit einer Kurbel versehen. Durch Drehen der Kurbel senken oder heben Sie das Fahrzeug an.
Motorradheber Für alle diejenigen, die nicht mit zwei, sondern mit vier Rädern unterwegs sind, gibt es die Motorradheber. Im Vergleich zu einem klassischen Montagegestänge bieten die  Motorradheber viel mehr Flexibilität bei der Handhabung. Gerade wenn Sie nur eine Kleinigkeit reparieren oder die Kette schmieren müssen, ist ein solcher Alu Wagenheber eine praktische Wahl.

TIPP: Wählen Sie den Wagenheber immer nach Bedarf. In wenigen Fällen muss für den Privatbereich ein Wagenheber hydraulisch sein. Meist reichen die Scherenwagenheber vollkommen aus.

Optimaler Schutz für Ihr Auto

Wenn Sie im Online Versand Ihre Wagen online kaufen, sollten Sie sich ebenso nach dem passenden Zubehör umsehen. Dieses sorgt vor allem dafür, dass durch den Wagenheber keine Schäden am Auto entstehen. Gut eignen sich hierfür Gummiteller und Gummiauflage.

Was die Unterschiede zwischen den beiden Lösungen sind, zeigen wir Ihnen im Folgenden:

  • Gummimatten: Die Matten bestehen meistens aus Hartgummi und zeichnen sich durch ein großzügiges Maß aus. Sie werden in verschiedenen Abmessungen angeboten und grundsätzlich als Unterlage verwendet. Sie hat stabilisierende Eigenschaften und verhindert ein Wegrutschen des Wagenhebers.
  • Gummiteller: Der Gummiteller ist eine spezielle Auflage, die meistens so lang ist wie der Wagenheber. Er kann in einem Wagenheber Test direkt an dem Werkzeug befestigt werden und begeistert durch eine zuverlässige Wirkung.

Bekannte Hersteller in der Übersicht

Es gibt eine Reihe von Unternehmen, die Wagenheber anbieten. Viele Firmen führen unterschiedliche Wagenheber, sodass Sie hier zwischen Lösungen für Profis und Hobbyschrauber wählen können.

Wir stellen Ihnen in der folgenden Tabelle 5 bekannte Wagenheber Marken vor.

Hersteller Hinweise
Güde Güde führt in seinem Angebot mehrere Wagenheber. Die Preise sind im Mittelfeld zu finden. Die Wagenheber unterscheiden sich in Ausstattung und Bauweise voneinander.
Unicraft Für verschiedene Fahrzeuge gibt es die Unicraft Wagenheber. Da sich der Hersteller an unterschiedlichen Techniken bedient, decken die Wagenheber sehr unterschiedliche Preisbereiche ab.
Mannesmann Hydraulische Wagenheber sind fester Bestandteile des Mannesmann Sortiments. Das Unternehmen bietet fahrbare Wagenheber, die mit Lenkrollen und unterschiedlichen Hubhöhen ausgestattet sind.
Cartec Haben Sie nur ein knappes Budget, sind die Cartec Wagenheber genau die richtige Wahl. Mit ihrer kompakten Bauweise passen sie in jedes Fahrzeug und liegen überall dort parat, wo man sie braucht.
Goodyear Auch der Reifenhersteller Goodyear darf in einem Wagenheber Test nicht fehlen. Zwar bietet die Marke nicht viele Wagenheber, überrascht hier aber mit einer guten Qualität.

Weitere Marken, die mit einem entsprechenden Angebot aufwarten, sind:

  • Hazet
  • Bahco
  • Unitec
  • Rodcrat
  • Zgonc
  • Irimo
  • Cartend
  • Omega
  • Compac
  • Würth
  • Westfalia
  • Kunzer

TIPP: Bei Anbietern wie ATU können Sie in der Regel in einem breiten Markenangebot nach dem idealen Wagenheber für Ihren Bedarf suchen. Verzichten Sie dabei nicht auf einen Preisvergleich, der sowohl das Sortiment in einem Online Shop als auch auf regionaler Ebene berücksichtigt.

Tragkraft bleibt wichtiges Kriterium im Wagenheber Test

Es gibt viele Kriterien, die Sie bei der Auswahl eines Wagenhebers berücksichtigen müssen. Eines der wichtigsten ist die Tragkraft. Die Tragkraft entscheidet darüber, ob es sich bei einem Modell um einen SUV Wagenheber oder ein Modell für einen Kleinwagen handelt. Gerade LKW Wagenheber müssen beispielsweise eine besonders hohe Tragkraft aufweisen. Während kleinere Wagenheber nur 2t, 2,5t, 3t oder 3,5t tragen, können Sie bei anderen Modellen bereits auf 4t, 5t, 6t und 8t hoffen. Möchten Sie bei einem LKW die Reifen wechseln, brauchen Sie einen Profi Wagenheber, der bis zu 10t oder 12t heben kann.

Vor- und Nachteile eines Wagenhebers

  • für jedes Fahrzeug die richtigen Wagenheber verfügbar
  • leichte Handhabung
  • meist mit Rollen zur leichten Manövrierbarkeit
  • unterschiedliche Hubhöhen und Traglasten verfügbar
  • sehr stabil gebaut
  • erleichtern Reifenwechsel und verschiedene Reparaturen
  • meistens nicht ein Wagenheber für alle Fahrzeuge geeignet
  • Kurbelmodelle sind etwas beschwerlich in der Handhabung

Wagenheber bleiben Must-have rund ums Auto

Die Wagenheber sind ein klassisches Must-have unter dem Fahrzeugzubehör. Weder der ADAC noch private Fahrzeughalter können darauf verzichten. Angeboten werden heute eine Vielzahl verschiedener Modelle. Welches der beste Wagenheber für Ihren Bedarf ist, lässt sich nicht pauschal sagen. Vergleichen Sie Testberichte, um Ihren persönlichen Testsieger zu finden und schauen Sie sich jede Bewertung genau an. Oft finden Sie hier auch eine Empfehlung.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen