Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Pannenwesten – können notfalls das Leben retten

PannenwestenEigentlich weiß jeder Autofahrer, dass er in seinem Auto eine Pannenweste haben muss. Diese Vorschrift gilt im Zusammenhang mit einem Warndreieck und Erste-Hilfe-Kasten. Doch leider ist diese Vorschrift etwas undurchsichtig, weshalb sich vor allem vor einer Urlaubsfahrt die Frage stellt, wie viele Westen überhaupt im Auto vorhanden sein müssen. Aber auch in den heimischen Gefilden ist eine Pannenweste besonders wichtig, zum Beispiel im Winter: in dieser Jahreszeit passieren viele Unfälle und meistens ist es dann sogar dunkel. Umso wichtiger ist dann das Tragen einer Warnweste.

Pannenweste Test 2020

Was ist eine Pannenweste?

PannenwestenPannenwesten werden auch als Warnwesten oder Sicherheitswesten bezeichnet. Dies liegt daran, dass sie in Neon Farben produziert werden entweder

» Mehr Informationen
  • gelb oder
  • orange

und aus diesem Grund sehr gut sichtbar sind. Hinzu kommt, dass alle Warnwesten zusätzlich mit Reflektoren ausgestattet werden. Dies verdeutlicht, dass eine Pannenweste im Notfall sogar das Leben retten könnte.

Aus diesem Grund gibt es auch eine Warnwestenpflicht, die wir näher erläutern möchten:

Land Hinweise
Deutschland In Deutschland gilt die Warnwestenpflicht seit 2014 und besagt, dass sich in jedem Pkw, Lkw, Bus oder Traktor eine Warnweste befinden muss.
Österreich In Österreich gilt die Warnwestenpflicht für alle Insassen, die sich im Auto befinden – mindestens jedoch eine pro Auto. Diese Aussage trifft auch auf Kinder zu.
Schweiz Es gibt keine Warnwestenpflicht.
Frankreich Hier gilt die Mitführ- und Tragepflicht nicht nur für Autoinsassen, sondern auch für Fahrradfahrer: mindestens eine Weste pro Auto und jeder, der aussteigt, muss eine Sicherheitsweste tragen
Italien Derjenige, der bei einer Panne oder Unfall aus dem Auto steigt, muss eine Pannenweste tragen.
Holland Keine Pflicht zum Mitführen oder Tragen von Warnwesten
Finnland Die Tragepflicht einer Pannenweste gilt nicht nur für Autoinsassen, sondern auch für Fußgänger, die im Dunkeln unterwegs sind

Wie Sie erkennen, gibt es in unterschiedlichen Ländern auch unterschiedliche Regeln. Generell muss unterschieden werden zwischen einer Mitführpflicht und einer Tragepflicht. Mitführpflicht bedeutet, dass sich die Pannenweste nur im Auto befinden  muss, während die Tragepflicht besagt, dass diese auch getragen werden muss, wenn nach einem Unfall oder Panne das Auto verlassen wird.

Wichtig ist, dass ein Bußgeld festgesetzt werden kann, wenn die Vorschriften nicht eingehalten werden. Aus diesem Grund empfiehlt es sich, ein Pannenwesten Set oder Warnwesten Set zu kaufen. Doch was ist ein Pannenwesten Set? Dieses besteht entweder aus mehreren Warn- oder Pannenwesten oder im Set befindet sich noch ein Warndreieck und eine Erste-Hilfe-Tasche.

Unser Tipp: erwerben Sie immer entsprechend der vorhandenen Personenzahl die Pannenwesten. Dann müssen Sie sich nicht mit der Frage beschäftigen, wieviele Warnwesten im Auto sein müssen und Sie riskieren kein Bußgeld. Fahren bei Ihnen Kinder mit, so sollten sich im Pannenwesten Set natürlich auch entsprechende Größen befinden – oder Sie ergänzen das Set mit einer Einzelweste der richtigen Größe.

Wer stellt ein Pannenwesten Set her?

Natürlich gibt es unterschiedliche Hersteller, die auch ebenso unterschiedliche Sets produzieren. Die bekanntesten Hersteller vom Warnwesten Set möchten wir Ihnen nun verraten:

» Mehr Informationen
  • TK Gruppe
  • APA
  • Prowiste
  • RMB
  • RAU
  • Femor

Was sollten Sie beachten, wenn Sie Pannenwesten kaufen möchten? Wichtig ist, dass Sie immer beachten, dass die Sicherheitswesten entweder orange, gelb oder orange-gelb sind und mehr als nur einen Reflektor besitzen. Inzwischen wurden die Warnwesten zertifiziert: EN ISO 20471. Beachten Sie dies, dann sollten Sie stets das richtige Warnwesten Set kaufen.

Vor- und Nachteile einer Pannenweste

  • ein Pannenwesten Set bietet meist noch ein Warndreieck und/oder eine Erste-Hilfe-Tasche
  • inzwischen gibt es die Pannenwesten sehr günstig
  • wichtig sind die Neon Farben der Sicherheitsweste: orange, gelb oder beides in Kombination
  • nur mit Reflektoren werden Sie garantiert gesehen
  • das Nicht-Mitführen einer Pannenweste kann zum Bußgeld führen
  • in manchen Ländern gibt es zusätzlich eine Tragepflicht

Wo können Sie die Pannenwesten günstig kaufen?

Natürlich haben Sie mehrere Möglichkeiten, eine Warnweste zu kaufen: Sie können diese entweder in einem Geschäft vor Ort erwerben, wenn diese im Moment als Angebot verkauft wird. Dann können Sie sicher sein, dass Sie diese zu einem günstigen Preis erhalten. Somit könnte es möglich sein, dass Sie ein Pannenwesten Set auch bei Aldi, Lidl oder ATU erwerben können. Abgesehen hiervon können Sie sich immer in einem Online Shop umsehen. Auch hier werden günstige Preise angesetzt – aber: informieren Sie sich immer, wie hoch die Kosten für den Versand ausfallen. Schließlich könnten diese sogar höher als der Preis für die Pannenweste ausfallen. Daher ist es immer wichtig, dass Sie einen Preisvergleich durchführen. Sind Sie unsicher, welches Pannenwesten Set oder Warnwesten Set es werden soll? In diesem Fall empfehlen wir Ihnen Testberichte, Erfahrungen und auch Empfehlungen anderer Käufer. Womöglich gibt es sogar im Moment einen offiziellen Testsieger, den Sie dank Preisvergleich günstig kaufen können. Wichtig ist nur, dass Sie die Pannenwesten kaufen, bevor Sie innerhalb von Europa in Urlaub fahren. Bedenken Sie jedoch auch, dass es auch in Deutschland eine Warnwestenpflicht gibt und es bei einer Kontrolle ein Bußgeld von bis zu 15 Euro geben kann.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Pannenwesten – können notfalls das Leben retten
Loading...

Neuen Kommentar verfassen